Das neue Bürogebäude in der Einfangstraße 10


Einfamilienhaus in Breitbrunn, Planung und Schlüsselfertigbau



Seefeld: Umbau eines landwirtschaftlichen Gebäudes zu einem Wohnhaus, Planung, Schlüsselfertigbau


Erweiterung der Privatklinik Schindlbeck in Herrsching, Rohbau und Fenster
Hans Greimel GmbH & Co. KG seit 1932 (-> Firmengeschichte)

Bauen in guten Händen

Als familiärer Handwerksbetrieb ist es unser Ziel, durch umfassende Betreuung, Planung und Ausführung zur Zufriedenheit unserer Kunden zu arbeiten.


Bauen ist Vertrauenssache

Fast jeder kennt die Schwierigkeiten, die während des Bauens auftreten können. Bauen ist eine sehr komplexe Angelegenheit und selbst bei bester Planung und Organisation trifft man auf nicht vorhersehbare Schwierigkeiten. Deshalb ist es wichtig, Partner zu haben, auf die man sich verlassen kann. Partner, die aufgrund ihrer Erfahrung und Ortsnähe, durch moderne Technik in Planung und Ausführung und nicht zuletzt durch qualifizierte und motivierte Mitarbeiter gewährleisten können, dass Freude am Bauen entsteht.

Ob es sich um Einfamilienhäuser, Doppelhäuser oder größere Wohn- und Geschäftsgebäude handelt, bei uns ist Ihr Bau in guten Händen. Vom Rohbau über Umbau, Anbau und Renovierungen bis hin zu Schlüsselfertigbau wollen wir Ihren Wünschen gerecht werden.

Über die Leistungen der drei Teilbetriebe können Sie sich auf den anderen Seiten im Detail informieren.


Der Billigste ist nicht immer der Wirtschaftlichste

Die Kosten, die entstehen können, wenn etwas unplanmäßig läuft, übersteigen sehr häufig die Ersparnis, die man sich von den Preisunterschieden erhofft hat. Leider fällt es uns oft sehr schwer, vor allem gegenüber privaten Bauherrn, diese Risiken überzeugend darzustellen. Da die meisten nur einmal im Leben bauen, fehlt ihnen oft die Erfahrung und das Wissen, die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit von Firmen zu beurteilen.


Ortsnähe zahlt sich aus

Auch sollte bedacht werden, welche Vorteile es hat, mit einem ortsnahen Betrieb zusammenzuarbeiten: Ob es sich um die Kenntnis des Baugrunds, die zügige Abwicklung der Nacharbeiten oder die später benötigten Wartungs- und Umbauarbeiten handelt, wir sind regional tätig, damit leicht zu erreichen und schnell vor Ort.


Qualität ist unser Maßstab

Trotz der angespannten Lage in der Baubranche setzen wir Wert auf Qualität in Beratung, Planung und Ausführung. Auch angesichts der großen Konkurrenz durch Billiganbieter sind wir überzeugt, dass wir auf Dauer nur durch gute und zuverlässige Arbeit bestehen können.

Wir beschäftigen deshalb ausschließlich qualifizierte Fach- und Hilfskräfte und führen die meisten Arbeiten mit unseren eigenen Leuten durch. Durch die zwei Teilbetriebe (Baubetrieb und Kunststofffenster-Fertigung) kann ein großer Teil der Arbeiten innerhalb unserer Firma ausgeführt werden. Für Bereiche, die wir nicht selbst abdecken können, arbeiten wir mit zuverlässigen Handwerksbetrieben der näheren Umgebung zusammen.


Das Wohnhaus der Familie Greimel, Winter 1958


Hans Greimel (geb. 1904, gest. 1980) und Mathilde Greimel (geb. 1911, gest. 1997)


Hans Ulrich Greimel (geb. 1941)


Ulrich Greimel (geb. 1970)
 
Firmengeschichte
1932 Eintragung des Gewerbes als Bauunternehmung bei der Gemeinde Breitbrunn am Ammersee am 15. April durch Hans und Mathilde Greimel. Erste Arbeiten waren die Errichtung eines Zauns und eines Kellers für ein Holzhäuschen am Wörthsee, auch damals schon einschließlich der Planung.

Während der fast 10-jährigen Abwesenheit von Hans Greimel (Krieg und Gefangenschaft) wurde das junge Unternehmen durch Mathilde Greimel und den Polier Jakob Schrafstetter aufrechterhalten (Bombenschäden in München, Notunterkünfte für Ausgebombte, Ersatzbauten für belegte Häuser, Wiederaufbau).
1949   Mit der Heimkehr von Hans Greimel am 1. September begann die Weiterentwicklung der Baufirma.
1952   Gründung der Schreinerei, deutliche Erweiterungen kamen 1972 und 1977.
1967   Sohn Dipl.-Ing. Hans Ulrich Greimel tritt in die Firma ein.
1969   Beginn der Kunststofffenster-Herstellung. In den 70er Jahren gab es besonders intensive Entwicklungen bei schlüsselfertigen Ein- und Zweifamilienhäusern.
1980   Aussiedlung des Kunststofffenster-Betriebes innerhalb Breitbrunns. Es folgte ein intensiver Ausbau des Kunststofffenster-Betriebes mit einer personellen Erweiterung.

Die 80er waren geprägt von großen Wohnblöcken, gefolgt von den mittleren Größen für Bauträger in den 90er Jahren. Viele hier bekannte Firmen wurden zu Dauerkunden: Kloster Andechs, Heine Opto-Technik, Kloster Breitbrunn, Heimbau-Bayern, Aufbau-Bayern.
1998   Enkel Dipl.-Ing. Ulrich Greimel tritt in die Firma ein.

Entsprechend der Marktentwicklung der letzten Jahre führen wir wieder verstärkt Umbau-, Sanierungs-, aber auch Rohbauarbeiten durch. Vor allem unsere Planungs-und Beratungstätigkeiten haben wir ausgeweitet und modernisiert. Möglichst umfassende Betreuung und Ausführung aus einer Hand war und ist unser Ziel.
2002   Umzug in unser neues Hauptbüro, Einfangstraße 10.
2006   Änderung der Firmierung und des Namens in Hans Greimel GmbH & Co. KG